EVANGELISCHER PFARRSPRENGEL GLÖWEN-SCHÖNHAGEN
Nehmt einander an, wie Christus euch angenommen hat zu Gottes Lob

Aktuelles

 

70 Jahre Posaunenchor



Im Sommer 1948 wurde der Posaunenchor von Erich Böhlau gegründet. Anfang der
1950er Jahre hat Martin Herm dann die Leitung übernommen, bevor Johannes Winter
von 1955 bis 1962 das Wirken des Glöwener Chores prägte. Unter seiner Leitung und
Führung ist der Glöwener Bläserchor über die Kreisgrenzen hinaus bekannt geworden.
Zu dieser Zeit zählte der Chor 20 Bläser. Sie waren noch bei Wind und Wetter mit dem
Fahrrad oder zu Fuß zu den Auftritten unterwegs.
1963 wurde Herr Winter zum Landesposaunenwart für die Evangelische Kirche von
Berlin und Brandenburg berufen. Von nun an übernahm Frau Bartels neben ihrer Tätigkeit
als Organistin in Bad Wilsnack die Chorleitung.
Pfarrer Wolf, der 1976 nach Glöwen kam, hat die Blasmusik wieder richtig zum Leben
erweckt. Mit der Amtsübernahme des Pfarrsprengels Glöwen durch Pfarrer Furian
wurden zur Freude der Gemeinde die Arbeit mit den Bläsern fortgeführt und viele
Nachwuchsbläser gewonnen.
Heute wird der Posaunenchor von Gottfried Förster musikalisch geführt und
die Arbeit mit den Jungbläsern liegt auch in seinen Händen, denn ohne
Nachwuchs kann kein Chor bestehen.
 
Und nun wollen wir unsere 70 Jahre auch richtig feiern und laden alle recht herzlich
dazu ein. Vor allem würden wir uns über den Besuch von Bläser aus früheren Jahren
freuen.      Wir lieben und leben Musik und wollen das immer mit allen teilen.